Geschichte

Lebe deinen Traum!

Der Traum vom eigenen Laden war eigentlich immer schon da. Schon in meiner Schulzeit war es mein Wunsch, einen Raum mitten in der Stadt zu schaffen, in dem ein Austausch auf allen Ebenen stattfinden kann. Durch meinen einjährigen Berlinaufenthalt nach der Matura nahm meine Idee mehr und mehr Gestalt an. Dort lernte ich Jungdesigner wie Shiva und Chapati kennen und machte meine ersten Erfahrungen im Verkauf. Zurück in Wien dauerte es noch ein paar Jahre, bis ich im Sommer 2003 den ersten Standort in der Lindengasse fand. Von da an ging alles recht schnell. Am 31.10.2003 eröffnete das Aurin Dreamland seine Pforten. Dank der Unterstützung vieler lieber Menschen, meiner Familie, meiner Kontakte zu Berliner Designern und des scheinbar richtigen Konzeptes wurde aus meinem Traum Realität!

Ganz nach dem Motto „dream bigger“ öffnete im Mai 2007 das Aurin Spaceland seine Pforten, um euch eine noch größere Auswahl an fairer Bio-Mode und vielem mehr präsentieren zu können.

Nura Kassoume